Sie wollen oder müssen ADTF anwenden, scheuen aber den großen Einarbeitungsaufwand?

Dann sind Sie hier richtig. Wir entwickeln Ihre ADTF-Komponenten nach Ihren Vorgaben und konform zum ADTF-Standard.

Philosys hat durch eine Vielzahl von Kundenprojekten langjährige Erfahrung in der Entwicklung nahezu aller Komponenten ADTF-basierender Software.

Hier ist ein Auszug aus unserem Angebot:

  • Entwicklung von Device Input Filtern
    Wir erstellen für sie z. B. einen ADTF Video Device Filter für eine Kamera, die an eine Vielzahl von Schnittstellen angeschlossen sein kann (Framegrabber, USB, Firewire, Ethernet, Spezialhardware). Die Kamera kann ein oder mehrere Bilder in Schwarz/Weiss oder Farbe liefern. Auch zusätzlich Daten, die intelligente Kameras bereitstellen, werden an Ausgabepins des Filters im gewünschten Format bereitgestellt. Einstellungen der Kamera können über die ADTF Properties entweder vor dem Start, oder aber auch während der Laufzeit verändert werden, soweit das Gerät das unterstützt. Wir erstellen gegebenenfalls dafür auch eine Qt-Oberfläche zur einfachen Manipulation der Parameter. Selbstverständlich schließen wir neben Video-Kameras auch beliebige andere Geräte an ADTF an.
  • Entwicklung von Verarbeitungsfiltern
    Wir entwicklen für sie einen ADTF Verarbeitungsfilter indem wir ihre Algorithmen integrieren, und erstellen auf Wunsch eine QT-Oberfläche für die einfache Konfiguration und Veränderung von Laufzeitparametern.
  • Entwicklung von Ausgabefiltern
    Wir realisieren Filter die Daten entweder mit 3DScenegraph oder OpenGL visualisieren. Auch hier können wir über eine QT-Oberfläche zusätzliche Konfigurations- und Bedienelemente implementieren.
  • Entwicklung von ADTF Services
    Wir entwickeln ADTF Services, die für andere Komponenten zentrale Dienste bereitstellen. Zum Beispiel kann ein zentraler GUI-Service die Verwaltung und Kontrolle einer kompletten ADTF Applikation übernehmen.
  • Entwicklung von kompletten ADTF Applikationen
    Wir realisieren auch komplett auf ADTF basierende Applikationen, ohne oder mit QT-Bedienoberfläche. Je nach Anforderung erfolgt die Entwicklung mit C++ oder Python.
  • Entwicklung von verteilten ADTF Applikationen
    Wir erstellen verteilte ADTF Applikationen, die über den ADTF Message-Bus kommunizieren und optimieren die Kommunikation.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt unseres Angebotes.

Auf Ihren Wunsch stellen wir Ihnen in Form von Engineering / Consulting Mitarbeiter für Ihr Projektteam bereit, oder liefern Ihnen die komplette Lösung.

Nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf.

Back to top