Unterschleißheim, 16.01.09 — Die Open Source Business Foundation e.V. (OSBF, www.osbf.de) ist ein im Mai 2006 in Nürnberg gegründetes Open-Source-Netzwerk mit europaweiter Ausrichtung. Mitglieder der OSBF sind Unternehmen, Institutionen und Personen, die sich für Open-Source-Software begeistern. Bei den Aktivitäten des Netzwerks steht immer der geschäftliche Nutzen von Open Source-Software im Vordergrund. So bestimmt die Satzung der OSBF als Vereinszweck, die Open-Source-Software- und Dienstleistungsindustrie zu stärken und im Bereich Entwicklung und Dienstleistung Arbeitsplätze zu schaffen und zu sichern.

Darüber hinaus hat die OSBF auch politische Aufgaben und Ziele. Durch aktive Koordination der Meinungsbildung der OSBF-Mitglieder untereinander und durch die Vertretung der gemeinsamen Interessen gegenüber Dritten wie Verbänden und der Politik, soll der Stellenwert von Open-Source-Software verbessert werden. Typische Arbeitsfelder sind die Verbesserung der politischen Rahmenbedingungen für den Einsatz von Open-Source-Software, rechtliche Aspekte von Patentierungen und Lizenzen, kommunale Vergaberichtlinien oder die Förderung des Einsatzes von Open-Source-Software im Mittelstand. Dazu wird die OSBF den Dialog mit Ministerien und Parteien in Berlin und Brüssel intensivieren.

Weitere Informationen über die Open Source Business Foundation unter www.osbf.de

Back to top